Das neue Masters Of Orion


Das neue MoO war jedenfalls eher weniger gut, um nicht zu sagen schlecht. Sind ein paar schöne Neuerungen drin (Monde mit Funktionen, Außenposten, alle Systeme über Wurmlöcher verbunden (wobei es mich wieder nervt, dass man nur über die Wurmlöcher von einem ins nächste System kommt), der Technologiebaum mit mehr als einer Vorbedingung für bestimmte Dinge gefällt mir vom Prinzip her auch.
Das Schiffsdesign wurde arg abgespeckt, man kann Schhiffsupgrades nicht erbauen sondern muss sie kaufen, die Macht der Technologien und Fertigkeiten in diesem Game ist also für den A*sch beziehungsweise. Forschungslabor und Artefakte machen jeweils 2 Forschungspunkte, toll. Und was mich am meisten nervt, ist dass die Weltraumschlachten jetzt nur noch im Stile von Command and Conquer ausgetragen werden.

Es ist quasi unmöglich irgendeine Taktik zu fahren. Man lässt einfach alle seine Schiffe einen Gegner nach dem anderen neutralisieren. So fortschrittliche Taktiken wie bei MoO2, dass man Schiffe mit bestimmten Rollen vorsieht (einer der Raketen jammt, Warps verhindert und für die Flotte nach Gegnern scannt, Kaperschiffe mit extrem viel Marines, Schlachtschiffe mit extrem hoher Feuerkraft, oder Defensivschiffe um feindliche Raketen abzufangen etc.p.p.) gibt es so weit ich das erkennen kann nur rudimentär.
Das sieht zwar schön aus, weil 3D (wobei es für den heutigen Stand der Technik auch nicht so prall ist) aber das wars dann auch. Bin enttäuscht. Masters of Orion erinnert inzwischen ein bisschen an die Siedler von Catan.

Werde mir nun mal Stellaris geben.

Advertisements

Über Wirtschaftsinformatik

Wissensmanagement Berlin-Brandenburg, Blogger zu den Themen Wirtschaftsinformatik, Wissensmanagement , Informationsmanagement, und Prozessmanagement, sowie zum Leben in Berlin und Brandenburg. Ach ja, und Games. Computerspiele aller Art, Speiele für PC, XBOX, WII, Stretegiespiele, Action, Ego Shooter, einfach alles ;-) Wirtschaft, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Wirtschaftswissenschaften in Schule und Studium sind weitere Themen, die mich beschäftigen Außerdem mag ich Pflanzen und Tiere und allgemein die Natur - Haustiere nicht zu vergessen. Training und Kraftsport sind mir wichtig um fit und in Form zu bleiben.
Dieser Beitrag wurde unter Games, Strategiespiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s