Oblivion


Ich wollte mir so etwas wie einen Kampfmagier aufbauen. Habe ich eine gute Wahl getroffen?

Naja, man kann sich nicht wirklich „verskillen“ wie nach Dungeons & Dragons-Regelwerk, aber das mutet mir, auch wenn ich schon länger nicht mehr gespielt habe, schon etwas seltsam an – Was für eine groteske, eierlegende Wollmilchorksau soll das werden? Ich würde behaupten, dass es gegen dicke Brocken übel aussehen kann – Keine guten Zauber, hält nicht allzu viel aus, ist aber langsam wie eine Schnecke und kann auch wahrscheinlich nicht mit dem Bogen umgehen. Warum nicht einfach die vorgefertigte Klasse Schattenklinge? Oder einfach ein Ritter oder Kreuzritter. Letzteres scheint wohl auch eher in die Richtung zu gehen, was ich eigentlich will.

Aber wie gesagt, am wichtigsten von allem ist wohl noch, das man mit seinem Charakter zufrieden ist, die ganzen Zahlen drumherum sind auch nicht alles …Das Hauptspiel ist versagen. Leg dir lieber die Komplettumsetzung Nehrim zu. Scheiß auf Fallout, Bethesda Softworks sollte lieber das nächste Oblivion mit neuer Engine basteln. :3 bethesda hatte mit new vegas ja auch nichts am hut, sie basteln am 5. teil. gucks halt nach aber ist ja wohl common knowledge das obsidian das neue entwickelt hat (zum glück!!)

 Offizielles Statement gibt es nicht zu Elder Scrolls 5, aber entweder sitzen die Jungs seit Monaten dort und schaukel die Eier im Takt oder sie arbeiten AN IRGENDETWAS, und Todd Howards hat in einem Podcast (ich glaube der erste oder zweite) mal durchblicken lassen, dass es halt ein Projekt ist, mit dem Bethesda immer schon gut zurecht kam (was könnte das bloß sein) und man schon sehr fortgeschritten ist, aber sich noch etwas Zeit lassen will, bis man es vorstellt und dass die Grafik angeblich sehr beeindruckend wäre und dass, wenn eine erste Vorstellung kommt, man dann schon garnicht mehr so weit von der Veröffentlichung entfernt sein sollte. Außerdem hat sich Bethesda/Zenimax schon vor langer, langer Zeit den Markennamen Skyrim gesichert und in letzter Zeit sind zweimal relativ eindeutige Stellenausschreibungen bei Bethesda aufgetaucht, eine davon hatte als Vorraussetzung sogar einschlägige Erfahrung mit dem Elder Scrolls Construction Set :3

Aber wie gesagt, offizielles gab es seit Jahren nicht mehr, man kennt es vielleicht noch von Shivering Isles, Bethesda hatte immer klipp und klar gesagt, dass es für Oblivion kein Add-On geben wird und dann PLÖTZLICH kam Shivering Isles aus heiterem Himmel („Es wird Berge versetzen und Sätze verbergen!“) Grotesk. Mein armer Ork. :3 Ich werde mich nochmal mit den vorgefertigten Klassen auseinandersetzen. Das Prinzip der Wollmilchsau seint ja nicht so zu greifen in Oblivion. Ich gebe Rückmeldung sobald die neue Skillung durchdacht ist. Aber danke, dass du meine Zweifel bestätigt hast. >Das Prinzip der Wollmilchsau seint ja nicht so zu greifen in Oblivion. Doch, eigentlich schon, vor allem in Dungeons&Dragons-Spielen (der Barde, bekannt als „Hans Dampf in allen Gassen“), nur je kleiner die Gruppe (und in Elder Scrolls ist die Gruppengröße fast immer 1), desto schwerer wird es, da man alles, aber nichts richtig kann.

Nehrim ist so ziemlich in allen Belangen überlegen.
Wunderschöne komplett von Hand gebaute Welt mit massig neuen Objekten die tatsächlich sinn macht, massig Aufgaben, kein Innenbereich ist wie der andere und die Vertonung ist für ein Fanprojekt erste Sahne.
Ich sitz nun schon 50h dran und noch kein Ende in sicht.

Gibt es denn Hinweise darauf wo das nächste Elder Scrolls spielen wird? Cyrodill fand ich ja recht unspektakulär, in Morrowind gab es sehr viel mehr spannendes zu sehen (jedenfalls kam es mir so vor). Hammerfell würde mich interessieren aber wenn ich mich recht erinnere spielte dort bereits ein früheres Elder Scrolls(?). Oder einfach in mirekt mehreren Teilen Tamriels aber zu einem früheren/späteren Zeitalter.
Mal das Buch gelesen? Spielt 45 Jahre nach Oblivion/Shivering Isles, Anfänge der vierten Ära, was sich da anbahnt oder bereits passiert ist, gehört da sicherlich zu den größten Änderungen in der Geschichte Tamriels überhaupt, war auch als Buch, zumindest als Elder Scrolls-Fan, wirklich ein großer Spaß. 

Ingame Bücher:
Dafür geht bei mir bald ein Drittel der gesamten Spielzeit drauf, grade das ist das Tolle an Elder Scrolls, man schnappt irgendwo etwas auf, bohrt an einem anderen Ort noch etwas nach und findet Wochen später am anderen Ende des Landes ein Buch, in welchem wiederum fast das genaue Gegenteil steht, was man nun glaubt, ist einem, wie im echten Leben, selbst überlassen. Klar ist Welt Faerûn aus Dungeons&Dragons größer und bekannter, aber in der Elder Scrolls-Welt kann man irgendwie einfach zu Hause sein.

Noch einmal: Wenn ich unbedingt einen Hochelfen-Dieb spielen will, warum nicht? Gerade das ist doch, was hinter „Rollen“spiel steckt, die Zahlen die dahinter stecken sind doch wirklich nur sekundär, es ist ein Singleplayer-Spiel zum Eintauchen und kein Online-Spiel, wo ich das letzte bisschen Effektivität aus allem und jeden kitzeln muss …

Name/Class: Orkork / Sneaking Mage Meele
Race/Gender: Orc / Female
Birthsign: The Mage
Specialization: Magic
Attributes: Endurance, Luck
Major Skills: Conjuration, Destruction, Restoration, Blade,
Block, Armorer, Heavy Armor

Health/Magicka/Fatigue: 110/130/180
Max Level: 49
Encumbrance: 225

Abilities:
– Berserk (daily: effects below for 1 min.):
— Fortify Health (25 pt. Self)
— Fortify Fatigue (200 pt. Self)
— Fortify Strength (50 pt. Self)
— Drain Agility (100 pt. Self)
– Resist Magicka (constant: 25 pt. Self)

Stats:
INTELLIGENCE-40: Alchemy-10, Mysticism-10, Conjuration-30
WILLPOWER-45: Destruction-30, Alteration-10, Restoration-30
PERSONALITY-25: Illusion-10, Mercantile-5, Speechcraft-5
AGILITY-35: Security-5, Sneak-5, Marksman-5
SPEED-30: Athletics-5, Acrobatics-5, Light Armor-5
STRENGTH-45: Blunt-15, Blade-25, Hand to Hand-10
ENDURANCE-55: Block-35, Armorer-35, Heavy Armor-35
LUCK-55

Advertisements

Über Wirtschaftsinformatik

Wissensmanagement Berlin-Brandenburg, Blogger zu den Themen Wirtschaftsinformatik, Wissensmanagement , Informationsmanagement, und Prozessmanagement, sowie zum Leben in Berlin und Brandenburg. Ach ja, und Games. Computerspiele aller Art, Speiele für PC, XBOX, WII, Stretegiespiele, Action, Ego Shooter, einfach alles ;-) Wirtschaft, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Wirtschaftswissenschaften in Schule und Studium sind weitere Themen, die mich beschäftigen Außerdem mag ich Pflanzen und Tiere und allgemein die Natur - Haustiere nicht zu vergessen. Training und Kraftsport sind mir wichtig um fit und in Form zu bleiben.
Dieser Beitrag wurde unter Games abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s