Stalker macht süchtig – im Dunkeln mit der Lampe


Also bei Kämpfen im Dunkeln doch lieber Lampe aus, oder?

Wenn Du einer Übermacht gegenüberstehst, würde ich dazu raten. Lampe aus, an Feind anschleichen, ggf. Lampe kurz wieder an, Feind ausknipsen, Lampe (sofern eingeschaltet) wieder aus, in Dunkelheit abtauchen, neuen Feind suchen, von hinten gemeuchelt werden.

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Games | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

GURPS Spielbeschreibung


GURPS verwendet für nahezu alle Mechanismen ein einheitliches Würfelsystem aus 3W6, mit denen man einen gewissen Wert unterwürfeln muss, der durch die Eigenschaften des Charakters und situationsbedingte Modifikatoren gegeben ist. Der Grad des Erfolgs ist durch die Zahl gegeben um die der jeweilige Wert unterwürfelt wurde. Kämpfe werden hierdurch genauso abgedeckt, wie Pilze sammeln oder Verführungsversuche. Das macht das System im Kern sehr leicht verständlich. Durch die Wahl der Würfel ergibt sich eine gaußförmige Wahrscheinlichkeitsverteilung, wodurch Erfolgswahrscheinlichekiten gut abgeschätzt werden können.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Offline | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stalker


Nochmal zum eigentlichen Thema. Bin gerade im ersten Tunnelsystem, bzw. Bunker und hätte mir beinahe in die Hose gekackt, als plötzlich so ein unsichtbares Vieh vor mir stand.

Das Gequietsche dieser sich drehenden Sirene macht mich noch wahnsinnig. Im positiven Sinne. Melde dich nach X18 zurück. Agroprom ist im Vergleich noch harmlos.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

GURPS


GURPS spielen

ich hatte schon seit langem vor mal wieder GURPS zu spielen und hab jetzt endlich eine Spielgruppe rekrutiert. Nachdem ich mir die „neue“ 4. Edition zugelegt hab, bleibt nur noch zu klären, welches Setting ich wählen soll. (Die restlichen Leute aus der Gruppe sind recht neu beim Rollenspiel und ihnen ist es eigentlich egal.)

Dungeon Fantasy, Infinite Worlds, Swashbucklers, Space, Vikings, Aztecs, Cthulhu Punk, Cops, Banestorm, Lands out of Time…?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Kennt vielleicht jemand eine lohnenswerte Kampagne (oder auch nur ein Szenario), dass man sich irgendwo saugen kann? Das würde mir die Entscheidung wesentlich leichter machen, die Quellenbücher enthalten ja meist nur Abenteuersamen und ich muss erst mal wieder einen Fuß in die Tür kriegen was das Spielleitern betrifft.

Veröffentlicht unter Offline | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Stalker und Metro Vergleich


ich fand Stalker um Welten besser als Metro. Metro hätte SO ein schönes Spiel werden können, wenn es nicht einfach nur ein stinknormales Killerspiel wäre.

Metro ist natüröich kein „stinknormales“ Killerspiel, alleine schon wegen der zwei alternativen Spielenden. Es bietet zwar kein sonderlich neues Konzept was das Gameplay angeht, aber alleine schon die Atmosphäre hebt es von den restlichen FPS deutlich ab. Natürlich steht weiterhin außer Frage, dass Stalker umfangreicher ist und mehr Handlungsmöglichkeiten bietet, insofern könnte man es auch als „besser“ bezeichen. Aber ein Hauptstromschießer ist Metro mit Sicherheit nicht.

Das musste ich jetzt, als der Metroventilator der ich nunmal bin, einfach loswerden.

Stalker und Metro haben für Stealth Gamer die gleichen Probleme wie alle modernen Shooter, die nicht explizit aufs Schleichen ausgelegt sind:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

D&D Alignments Dungeons and Dragons


Alignments

Was haltet ihr von meinen Alignments? Habt ihr euch auch schon mal welche ausgedacht oder benutzt ihr für jedes System die aus D&D?

Pure good bedeutet selbstlos, pure evil bedeutet selbstsüchtig, ist ja klar. Tainted good bedeutet, dass man entweder selbstlos sein will, sich aber momentan noch ausser Stande sieht einige Schwächen und Laster abzulegen, oder, dass man sich bemüht auf der Seite des Guten zu kämpfen aber unterbewusst oft noch eigennützig motiviert ist (wenn man darüber nachdenkt, ist vermutlich beides dasselbe). Guilty evil bedeutet, dass man sein Denken und Handeln um die Befriedigung eigener Bedürfnisse herum aufbaut, aber oft davor zurückschreckt, dieser nachzugehen wenn dadurch andere zu Schaden kommen würden (Empathie) und/oder man durch Gewissensbisse von ihr abgehalten wird. Charaktere, die sich nach Aussen hin als gut präsentieren aber keine Opferbereitschaft an den Tag legen, fallen also ebenfalls hierunter.
So viel zur moralischen Achse.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Offline | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Vergleich Fallout und Stalker


Fallout New Vegas mit dem Hardcoremodus (Hunger-, Durst- und Müdigkeitsfühl) und generell die Atmosphäre in einer lebensfeindlichen radioaktiven Umwelt überleben zu müssen.

Metro 2033 bringt das wunderbare Russki-Lagertum aus der Dialogboxen-Sterilität von Stalker in eine lebendigere Welt.

Und Beide haben eine weitaus bessere Darstellung der Ausrüstung/Waffen (Verschleiß und Reparatur in Fallout und in beiden Fällen Erfindungsreichtum beim erstellen neuer Ausrüstung/Waffen).

Stalker, gewollt aber nicht gekonnt ist, ist nun überflüssig.

Wobei ich den „Extreme“-Modus nur als eine unnötige Tortur empfinde. Natürlich kannst du dich kaum wieder im Echtleben flicken, wenn du verkrüppelt bist (meistens zumindest). Und es ist absurd, dass man in Videospielen nichts gelegentlich mal isst.

Dennoch ist die Umsetzung in FNV meh. Es ist ein dauernd wiederkehrender Prozess, der für mich wie in vielen „Simulationsspielen“ zu motorisch abläuft. In Fallout gibt es zwar zig Verzehrsachen, aber alle sind legedlich nur eine Saschlick-Grafik, die als 2 Nebeneffekte „Gift“ und „Vertrahlung“ hervorrufen können.

Wenn man Fallout zudem auf Schwer spielt, hat man einfach nur Titan-Gegner, die jede Kugel abblocken. So sieht für mich keine konzequente Schwierigkeitsgestaltung aus. Insgesamt finde ich aber Fallout runder als Stalker. Aber hierbei entscheidet mehr der Geschmack als das Paket an sich.

Bei dem Hardcoremodus Beispiel ging es mir auch eher um den Punkt, dass Stalker seinerzeit damit geworben hat und es dann doch nicht hingekriegt hat es ins Spiel einzubauen. Geschweige denn 2 Spiele später und Obsidian baut das mal nebenbei ein, ohne es als Hauptfeature anzupreisen. Die Kugelsicheren Skorpion finde ich genauso lächerlich, aber andererseits hast du in so einer Situation kaum andere Alternativen, dass Spiel fordender zu machen.

 

Veröffentlicht unter Games | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Minecraft Cheat


gamerin-zieht-sich-ausBau dir eine Truhe, nimm einen Gegenstand, klicke 3 mal schnell hintereinander auf einen freien Platz – tada, dein Item hat sich verdoppelt. Versuchs aber erstmal mit ein paar wertlosen Gegenständen, da die Items manchmal auch verschwinden (ziemlich selten).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Minecraft


Ich finde ums verreckten kein Eisenerz, wenn ich noch tiefer grabe, komm ich am andern Ende wieder raus. Was soll der Scheiß? Jetzt hab ich mir so ein schönes Haus gebaut und finde kein Eisen…

 

Das ist noch gar nichts, ich habe soeben kurz nachdem ich meine erste Diamantenmine gefunden habe Obsidian abbauen wollen. Dabei habe ich mich mitsamt dem Diamantpickel und den restlichen 3 Diamanten mit dem Eimer Wasser in die Lava gespült.

 

 

Veröffentlicht unter Games, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Minecraft Tips und Tricks


geile-gamer-mausIch habe soeben eine RIESIGE Höhle gefunden.

Dort waren auch 2 dieser Dungeons mit Monsterspawner (einer Spinnen ,einer Skelette) einen Sattel habe ich dort auch gefunden. Kann ich die Monsterspawner abbauen und woanders wieder aufbauen? (wie einen Block) Oder gehen die kaputt?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen